Hofgarten

DER HOFGARTEN – EINE SPANNENDE INSZENIERUNG

Der Hofgarten stellt eine besondere Herausforderung für die Gartengestaltung dar, da er meist schattig ist und viele Sichtachsen bedienen soll. Eine harmonische Abstimmung aus der Belagsfläche und Bepflanzung kann eindrucksvolle Innenhöfe schaffen. So empfiehlt es sich, zu schattenverträglichen, aufhellenden Blühern zu greifen wie beispielsweise weiß blühende Hortensien begleitet von Herbstanemonen, Schneerosen und Funkien. Einzigartige Solitärgehölze wie Schirmplatanen eignen sich für die Raumgliederung und als besondere Eyecatcher.

Wandbrunnen als Gestaltungselemente

Das Thema Wasser ist für den Hofgarten ebenfalls interessant, um eine einladende Atmosphäre zu schaffen, die wiederum die Behaglichkeit der Gartengestaltung intensiviert. Wandbrunnen können hier nicht nur als abwechslungsreicher Blickpunkt genutzt werden, sondern das Plätschern dient auch der Kaschierung von Umgebungsgeräuschen.

Kleine Gartenoasen im urbanen Dschungel 

 
Das Hofgarten-Thema spielt auch in der Gastronomie eine wichtige Rolle. Durch eine professionelle Gartengestaltung werden im öffentlichen Raum einladende, intime Aufenthaltsbereiche geschaffen, die mittels Gartenaccessoires und Gartenbeleuchtung weiter ausgebaut werden können.

Wasser im Garten

WASSER – DAS KÜHLE NASS

Wasser ist ein wichtiger Bestandteil der Gartengestaltung und kann vielseitig eingesetzt werden: es ist in Form von modernen Becken bis hin zum romantischen Wandbrunnen alles möglich. Im formalen Garten schafft die Kombination aus hellem Belag und einem dunklen Aluminiumwasserbecken oder gar Cortenbecken die gewünschte Wirkung. Im romantischen Garten hingegen können die reich rosa-weiß-lila blühenden Rosen mit einem Klinkerbrunnen zur Geltung gebracht werden.

Egal in welcher Form, das Element Wasser verleiht dem Garten eine einzigartige Stimmung. Das sanfte Plätschern macht die ersten Frühlingssonnenstrahlen im Freien zu einem wahren Genuss, im heißen Sommer hingegen dient die Präsenz des Wassers der Abkühlung.


Gartengestaltung mit Wohlfühlgarantie

 In der Gartengestaltung spielt Wasser daher eine wichtige Rolle, denn dessen beruhigende, entspannende und dennoch aufregende Atmosphäre lässt sich nur noch mit der geeigneten Beleuchtung toppen. Doch auch aufgrund der vielen Einsatzmöglichkeiten ist Wasser wichtig für Ihren Garten: Ihre Dachterrasse, Ihr Innenhof, Ihr kleiner Garten, Ihr Landschaftsgarten – sie alle können durch das attraktive Nass aufgewertet werden.
Steht mehr Platz zur Verfügung, kann man ein Biotop mit Farn- und Staudenlandschaft andenken. Schwimmteich und Naturpool bedeuten Badevergnügen ohne Chemie. Entdecken Sie mit Lederleitner die wunderbare Welt des Wassers im Garten.

Sitzplätze im Garten

DER SITZPLATZ IM GARTEN – EINE IDYLLISCHE OASE

Ein idyllischer Sitzplatz verleiht jedem Garten das notwendige Flair und Gemütlichkeit. Die Möglichkeit, mit seiner Familie in der Morgensonne zu frühstücken und mit seinen Freunden an einem schattigen Plätzchen einen ruhigen Ort zu finden, sorgt für Harmonie im Garten.
 

Besondere Plätzchen im Garten

Die optische Gestaltung erfolgt zum einen über die die Auswahl des Belags, zum anderen über das Material und die Ausrichtung der Gartenmöbel. Der Boden kann mit creme-weißem, gediegenen Naturstein in einem architektonisch geradlinigen Muster verlegt sein, um eine moderne Gartengestaltung zu betonen. Ein naturhafter Garten jedoch kann über ein unbehandeltes Holzdecking zu seiner optischen Vollkommenheit finden. Die Möblierung gliedert sich ebenfalls in das Gartenkonzept ein und ergänzt das Design mit modernem Metall oder natürlichem Holz.

Gartengestaltung trifft Gartenaccessoires 

Mit Gartenaccessoires wie Trögen, Fackeln, Feuerschalen oder Statuen können abwechslungsreiche Akzente gesetzt werden. Auch die Beschattung ist hier ein wichtiges Thema und kann mit einer berankten Pergola, Sonnensegeln, Marquisen oder mobilen Sonnenschirmen zur Vollkommenheit des Gartenkonzeptes führen.

Romantischer Garten

DER ROMANTISCHE GARTEN – EINE ENTDECKUNGSREISE

Der romantische oder englische Garten zeichnet sich durch eine breitgefächerte Pflanzenvielfalt aus. Er ist die Königin unter den Gärten und verspricht bei professioneller Gestaltung Vielfalt, Blütenreichtum, Romantik und Gemütlichkeit. Diese Gartengestaltung lebt von versteckten Überraschungen und verwinkelten Wegachsen. Immer wieder präsentiert der romantische Garten bei seiner Erkundung neue Blickpunkte. 

Romantik in der Gartengestaltung

Dieser spezielle Garten kann als ‚Farbengarten‘ mit reichen rosa, rot, lila, weiß blühenden Sträuchern angelegt werden oder eher puristisch mit einer Farbpalette von weiß bis cremeweiß. Typische Pflanzen sind Rosen und Hortensien, begleitet von Lavendel. 

Ganz verträumt

Verspielte Gartenmöbel wie Sitzgarnituren aus Gusseisen ergänzen das Gestaltungskonzept perfekt. Mit Gartenaccessoires wie Obelisken, Rosenbögen und Wassertrögen werden die einzelnen Gartenbereiche geschickt inszeniert. 

Nutzgarten

DER NUTZGARTEN – EIN AUTARKES LEBENSKONZEPT

Der Nutzgarten eignet sich hervorragend für die Anpflanzung von Bio Obst- und Gemüse und um eine beginnende autarke Lebensweise zu führen. Die Gartengestaltung hilft hier, die perfekte Gliederung zu finden.
Es wird geplant, wie die großzügige Erdbeerwiese anzulegen ist, wie die Obstbäume ausgerichtet werden und welche Nutzpflanzen in ein Hochbeet kommen.

Glashäuser für die Schützlinge

Wir bieten auch für den Nutzgarten geeignete Gartenaccessoires und Gartenmöbel. Hier darf natürlich auch unser umfangreiches Angebot an Glashäusern auch nicht außer Acht gelassen werden.

Dachgarten

DER DACHGARTEN – AUSBLICK, ERHOLUNG UND SONNE

Dachgärten spielen vor allem im urbanen Raum eine zentrale Rolle. Der Garten am Dach inszeniert mit Ausblick und der richtigen Gartengestaltung imposante Erholungsorte. Pflegeleichte Beläge wie Stein oder Kies können mit Holz- oder Kunstrasenoberflächen kombiniert werden. Durch die Wahl der Tröge wird ein modernes, naturnahes oder romantisches Gartendesign gestaltet.

Kleine Gartenoasen im urbanen Dschungel 

 Große Solitärtröge mit Bonsai können einen wichtigen Blickpunkt auf jeder Terrasse schaffen. Mit der richtigen Positionierung von kleinen Wasserbecken, künstlichen Feuerstellen, Beleuchtung und den passenden Gartenaccessoires schafft die Gartengestaltung beeindruckende Dachgärten.
 
Ihr urbanes Grün eignet sich außerdem ausgezeichnet als ‚Nutzgarten‘. Durch die Kultivierung von Kräutern, diversen Gemüse- und Obstsorten in Trögen, müssen Sie dem Bauernhof im Grünen um nichts nachstehen.
Ob Sie nun einzelne Küchenkräuter für den täglichen Bedarf anpflanzen, oder tatsächlich eine weitreichende Auswahl schaffen wollen, bleibt Ihren gestalterischen Wünschen überlassen.

Gartengestaltung hoch über den Dächern

 Was man aber auf jeden Fall in der Planung berücksichtigen sollte, ist die Wahl der Gartenmöbel.
Da Dachgärten meist nicht besonders groß sind, ist die Positionierung der Sitzplätze ausschlaggebend.
Die Wahl der Möblierung kann hier auf Teak, Aluminium, Rattan oder andere Materialien fallen.
Ergänzt wird die Gestaltung der Dachgärten gerne mit einzelnen Sitzpolstern oder Außenteppichen.

Mediterraner Garten

DER MEDITERRANE GARTEN 

ITALIEN ALS GANZ PRIVATER ERHOLUNGSORT
Der mediterrane Garten verspricht durch sein italienisches Flair stets Erholung und Urlaubsgefühl. Großflächige Staudenkombinationen aus silbrig-blauen Mehrjährigen in Kombination mit aromatischen Blütensträuchern, Zwergsträuchern und trockenliebenden Gräsern schaffen ein beeindruckendes Erscheinungsbild. Silberfarbige Pflanzen prägen das Pflanzkonzept, weiße und blaue Blüten unterstreichen die kühle und klare Atmosphäre. Dafür eignen sich unter anderem duftender Lavendel, Thymian, Salbei in Abstimmung mit den Sommerblühern Katzenminze, Purpursonnenhut und Edelraute. Weitere spezielle Pflanzen wie Yucca, Federgras und Atlas-Schwingel sorgen für eine mediterrane, entspannende Atmosphäre. Unterstrichen werden kann die ausgefallene Inszenierung außerdem mit einer Kiesfläche, vereinzelten Wurfsteinen oder Trittplatten. 

Naturstein im Garten

Die imposante Gartengestaltung kann durch Natursteinmauern vervollständigt werden. Je nach Steinbruch können die Farbtöne eher beige bis gelblich oder gräulich bis braun sein, wodurch bei jeder Natursteinmauer eine einzigartige Dynamik entsteht. Die Vielseitigkeit und Anpassungsfähigkeit der Steine lassen unzählige individuelle Varianten zu, die den Außenbereich maßgeblich prägt.

Alles nach Plan

Bei Grundstücken mit großen Höhenunterschieden bedient sich die Gartengestaltung immer wieder gerne an diesem variablen Element zur Terrassierung und Schaffung von ebenen Flächen. Durch das Fundament und fachgerechte Hinterfüllung entsteht so ein massives Mauerwerk, das Ihren als hilfreiche Stütze dient und auch zu einer spannenden Gestaltung auf mehreren Ebenen führt.

Moderner Garten

DER MODERNE GARTEN

GERADLINIG, EINHEITLICH, PFLEGELEICHT
Moderne Gärten zeichnen sich durch klar definierte Gartenräume, die einer einheitlichen Pflanzung zu Grunde liegen aus. Im modernen Garten wird auf Pflanzenvielfalt verzichtet und stattdessen eine großflächige, ruhige Ausgestaltung bevorzugt. Durch klare Pflanzkonzepte ist diese Art des Gartens auch besonders pflegeleicht. In unseren Gartengestaltungen setzen wir gerne auf großzügige Gräserlandschaften als Unterpflanzung von vorzugsweise mehrstämmigen Solitärbäumen (beispielsweise Schirmplatanen oder Tafellinden). So werden große, ruhige Flächen geschaffen, die sich besonders durch ihre Farbgebung in eher bräunlich bis beige-grünlichem Stil auszeichnen.

Farbtupfer

Ansprechend wirken die durch die Gräserpflanzungen teilweise versteckten Baumstämme, die vor allem bei mehrstämmigen Gehölzen besondere Blickpunkte bieten. Durch die Gartenbeleuchtung kann diese pittoreske Gestaltung noch intensiviert werden. Weitere besondere Gestaltungen können durch die Kombination von Gräsern mit Staudentuffs oder Blumenzwiebeln wie Tulpen oder Narzisses erzielt werden. Hier eigenen sich besonders zwei bis drei Farbtöne einer ähnlichen Farbengruppe, um einerseits das Natürliche der Gräserlandschaft, andererseits die Blühaspekte zu betonen ohne aufdringlich zu wirken.

 

Moderner Chic

Das moderne Design soll über Möblierung bis zur Materialwahl durchgängig sein. Hartes, glänzendes Metall eignet sich besonders um die Natürlichkeit der Pflanzung aufzubrechen. Auch moderne Wasserbecken, massive Tontröge oder Kiesflächen können das Konzept unterstreichen.