Shibuya

Pfostenschuh

zur Befestigung der Pfosten am Boden für feste Pergolen, grafitgrau

Art. SHISTAFG
40,00 €

2 Profile

zur Befestigung/Standfestigkeit von Pfosten - Brüstung für feste und bewegliche Pergolen, grafitgrau

Art. STAPSHI2G
24,00 €

2 Profile

zur Befestigung/Standfestigkeit von Pfosten - Geländer für feste und bewegliche Pergolen, grafitgrau

Art. STARSHI2G
38,00 €

Profil

bewegliches Profil zur Befestigung von Pfosten am Boden für bewegliche Pergola (für jede Pergola 2 Profile), grafitgrau

Art. STATSHIG
90,00 €

Eine Pergola, die aus zwei kubischen Einheiten besteht, dazu verschiedene Grade an Beweglichkeit und Flexibilität aufweist und ideal den vielen Möglichkeiten für ein Leben in freier Natur entspricht. Die Anbauversion besteht aus einer festen und einer beweglichen Einheit, sodass man die Struktur verschieben und erweitern kann. Die selbsttragende Ausführung besteht aus einer festen Einheit (am Boden verankert) und einer beweglichen (auf zwei Rädern) oder auch zwei beweglichen Einheiten (auf sechs Rädern). Im letzteren Fall kann man die Pergola erweitern und dahin bewegen, wo man sie aufstellen will. Die Struktur ist aus verzinktem, pulverbeschichtetem, in weiß mattiertem oder grafitgrau mattiertem Eisen, dazu gehören sich drehende Räder mit Blockierung. Die Räder der freistehenden, beweglichen Pergola haben einen Durchmesser von 7,5 cm und passen zu einem verlegten Fußboden, oder sie haben einen Durchmesser von 12,5 cm für unebene Böden oder Grünflächen. Dazu sind Schraubprofile zur Standfestigkeit bei mäßigem Wind vorgesehen. Die Pergola wird mit unterschiedlichen Überdachungen vervollständigt: Leimholzpaneele aus imprägniertem, nordischem Kieferholz, Bambusmatten und hanffarbene Plane aus fein durchlöchertem Kunststoff (40% Polyester - 60% PVC Beschichtung). Im Winter sollten die Überdachungen abgebaut werden, um Überlast bei Schnee zu vermeiden. Man kann die Pergola Shibuya mit seitlichen, sandfarbenen Planen aus fein durchlöchertem Kunststoff (40% Polyester - 60% PVC Beschichtung), die per Hand geöffnet und geschlossen werden, ergänzen. Die seitlichen Planen schließen die Struktur bis zur Höhe des oberen Balkens von ungefähr 120 cm. Sie haben einen Federzug - Aufrollmechanismus und können seitlich an zwei entsprechend angebrachten Befestigungsvorrichtungen (auf verschiedenen Höhen) blockiert werden.