Veranstaltungskalender

Aufgrund unserer Verantwortung als Unternehmen, müssen wir das Konzert leider absagen!
Wir bitten um Ihr Verständnis!

PHILHARMONISCHE FRÜHLINGSMATINEE 2020

11:00 Uhr, Schlosskapelle

Wahrlich philharmonische Klänge laden beim „Frühlingsfest 2020“ zur traditionellen Matinee in die Schlosskapelle im Schloss Walpersdorf,
wenn der ehemalige erste Solocellist der Wiener Philharmoniker, Franz Bartolomey mit seinem Orchesterkollegen Christoph Koncz (Violine) und Lily Francis,
einer der führenden Bratschistinnen, die Bühne betritt. Am Programm stehen zwei formvollendete Streichtrios von Franz Schubert und Ludwig van Beethoven.   

Programm:

Franz Schubert: Streichtrio in B-Dur, D 581
Ludwig van Beethoven: Streichtrio in Es-Dur op. 3

Christoph Koncz, Violine
Lily Francis, Viola
Franz Bartolomey, Cello

Karten:
EUR 30.- (Zählkarten, freie Platzwahl)
Karten kaufen

 

__________________________________________

 

 

GRAF WALDSTEIN UND DER MOND

19:30 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Einer der wirklich großen russischen Pianisten unserer Zeit ist mit einem Highlight-Programm zu Gast:
Boris Bloch stellt zwei großen Sonaten von Ludwig van Beethoven die berühmtesten, populärsten Préludes von Sergei Rachmaninow gegenüber.


Ludwig van Beethoven:
 Klaviersonate Nr. 21 „Waldstein- Sonate” in C-Dur, op. 53
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 14 „Mondschein- Sonate” in cis-Moll, op. 27/2
Sergei Rachmaninov: Préludes (Auswahl)


Boris Bloch, Klavier

Karten:
Eur 45.- (Kat.A), Eur 35.- (Kat.B), Eur 25.- (Kat.C)

Karten kaufen

 

 __________________________________________

 

 

CHRIS PICHLER - DORNRÖSCHEN HAT VERSCHLAFEN

15:00 Uhr, Großer Säulenraum (Festsaal), Schloss Walpersdorf

Oh, eine kleine Prinzessin ist geboren! Die Königseltern können ihr Glück kaum fassen und geben ein großes Fest in Prunk und Pomp. Da stürmt eine Fee zornig herein, sie wurde nicht geladen und rächt sich bitterlich: „An der Spindel soll die Prinzessin sich einst stechen und in einen 100-jährigen Schlaf fallen“. So kommt es auch, aber auch noch ganz anders...  Eine pfiffige Textfassung über die kleine verwunschene Prinzessin Dornröschen.  Der 100-jährige Schlaf der Prinzessin, begleitet mit Musikstücken aus einem Zeitraum von 100 Jahren. 


Miloš Todorovski, Akkordeon
Ana Topalovic, Violoncello
Chris Pichler, Erzählerin

Empfohlen ab 5 Jahren!

Karten:
Kinder Eur 7.- / Erwachsene Eur 12.- (freie Platzwahl)

Karten kaufen

 

 __________________________________________

 

 

DER ERZHERZOG UND DIE GEISTER - ERÖFFNUNGSKONZERT

19:30 Uhr, ehemalige Synagoge St. Pölten

Die in den Jahren 1912 bis 1913 von den Architekten Theodor Schreier und Viktor Postelberg im Jugendstil errichtete
ehemalige Synagoge in St. Pölten ist erstmals Schauplatz des Kulturfestes Traisental.
Der renommierte österreichische Geiger Benjamin SchmidAriane Haering am Bösendorfer Flügel und Matthias Bartolomey am Violoncello
musizieren die beiden wohl berühmtesten Klaviertrios des Jahresregenten Ludwig van Beethoven – das „Geister“- und das „Erzherzog“-Trio. 

Programm:
Ludwig van Beethoven: Klaviertrio op. 1/3, c-Moll
Ludwig van Beethoven: „Geistertrio“ op. 70/1, D-Dur
Ludwig van Beethoven: „Erzherzogtrio“ op. 97, B-Dur

In Kooperation mit der New Design University

Nach dem Konzert - Klezmer Ensemble

Pollack, Lindenbauer & Wilscher tanzen und s(w)ingen auf ihren Instrumenten
durchs weite Land jüdischer Festtagsmusik, wo Melancholie auf Lebensfreude
und das weinende Auge auf ein Lachendes trifft!

Florian Wilscher, Violine
Fabian Pollak, Gitarre
Andreas Lindenbauer, Klarinette

Karten:
Eur 35.- (Kat.A), Eur 25.- (Kat.B)  

Karten kaufen 

Kulinarisches von:
Weingut Familie Ruthmair | Kapelln

 

 

 

To Top