Veranstaltungskalender

 

 

BRÜDERLICH VIRTUOS

16:30 Uhr, und 19:30 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Zusatzkonzert: Freitag, 5. März 2021, 19:30 Uhr

Als Stammgäste sind die beiden herausragenden jungen Pianisten, die gerade zu einer Weltkarriere ansetzen, auch in der Saison 2021 zu Gast.
Höhepunkt ihres Programms, das aufgrund der Corona-Problematik von 2020 verschoben wurde, ist die virtuose Klaviersuite Nr. 2 von Sergei Rachmaninow.


Wolfgang Amadeus Mozart: Sonate für zwei Klaviere in D-Dur KV 375a
Franz Schubert: Allegro in a-Moll zu 4 Händen „Lebensstürme“ D 947
Sergei Rachmaninow: Suite Nr. 2 für 2 Klaviere op. 17

Lucas und Arthur Jussen

Karten:
EUR 45.- (Kat.A), EUR 35.- (Kat.B), EUR 25.- (Kat.C) 
Karten kaufen

Es gibt eine Vorstellung am Freitag, 5. März 2021 um 19.30 Uhr und zwei Vorstellungen am
Samstag, 6. März 2021 um 16.30 Uhr und eine um 19.30 Uhr.
Alle Konzerte finden OHNE Pause statt.

 


 

 

MÄUSCHEN MAX LIEBT FARBEN SEHR

15:00 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Eine stürmische Oster-Klanggeschichte in allerlei Formen. Heute ist ein stürmischer Tag. Der Wind weht ums kleine Mäusehaus. Er streift durch die Bäume. Er wirbelt durch den Wald und pfeift durch die Zweige. Und dennoch macht sich der Osterhase auf den Weg, um seine Arbeit zu tun. Er soll ja die Eier holen von seiner Freundin, dem Huhn, um sie dann anschließend bunt zu bemalen. So verlässt er nun mutig seinen Bau, unser lieber Osterhas’, und hüpft fröhlich mit kräftigen Sprüngen durchs grüne Gras. Da saust ihm der Sturm ganz kräftig um seine Hasenohren und schwuppdiwupp hat er seinen allerliebsten Lieblingshut verloren.

Ensemble Klangmemory
Christina Foramitti, Gesang, Akkordeon
Irene Narnhofer, Geige
Peter Groissböck, Gitarre
Gregor Narnhofer, Klarinette

Altersempfehlung:
ab 2 Jahren

Karten:
Kat. A   Kinder EUR 7.- | Erwachsene EUR 12.-
Kat. B   Kinder EUR 5.- | Erwachsene EUR 10.-
Karten kaufen

 


 

 

PHILHARMONISCHE OSTERMATINEE

11:00 Uhr, Schlosskapelle, Schloss Walpersdorf

Wahrlich philharmonische Klänge laden beim „Osterkonzert 2021“ zur traditionellen Matinee in die Schlosskapelle von
Schloss Walpersdorf, wenn der ehemalige erste Solocellist der Wiener Philharmoniker, Franz Bartolomey,
mit dem Konzertmeister der Wiener Philharmoniker, Volkhard Steude (Violine), und Lily Francis, einer der führenden Bratschistinnen,
die Bühne betritt. Am Programm stehen zwei formvollendete Streichtrios von Franz Schubert und Ludwig van Beethoven.   

 

Programm

Franz Schubert: Streichtrio in B-Dur, D 581
Ludwig van Beethoven: Streichtrio in Es-Dur op. 3

Volkhard Steude, Violine
Lily Francis, Viola
Franz Bartolomey, Cello

Karten:
EUR 30.-
Karten kaufen

 


 


HUNGARIAN ROMANCE

16:30 Uhr, und 19:30 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Mit Leidenschaft und Virtuosität zünden „Philharmonic Five“, eine Formation von führenden Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und
dem österreichischen Ausnahmepianisten Christopher Hinterhuber unter der Leitung von Paradegeiger Tibor Kovác,
ein kammermusikalisches Feuerwerk, das durchaus symphonische Züge trägt.

Werke von Franz Liszt, Ernst von Dohnányi, Johann Strauss, Emmerich Kálmán, Béla Bartók u.a.

Philharmonic Five
Tibor Kovác, Violine
Lara Kusztrich, Violine
Holger Groh, Viola
Orfeo Mandozzi, Violoncello
Christopher Hinterhuber, Klavier 

Karten:
EUR 45.- (Kat.A), EUR 35.- (Kat.B), EUR 25.- (Kat.C) 
Karten kaufen

Es gibt eine Vorstellung um 16.30 Uhr und eine um 19.30 Uhr.
Beide Konzerte finden OHNE Pause statt.

 


 

 

DORNRÖSCHEN HAT VERSCHLAFEN

15:00 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Oh, eine kleine Prinzessin ist geboren! Die Königseltern fassen ihr Glück kaum und geben ein großes Fest in Prunk und Pomp.
Da stürmt eine Fee zornig herein, sie wurde nicht geladen und rächt sich bitterlich: „An der Spindel soll die Prinzessin sich
einst stechen und in 100-jährigen Schlaf fallen“. So kommt es auch, aber auch noch ganz anders ... Eine pfiffige Textfassung über
die kleine verwunschene Prinzessin Dornröschen. Der 100-jährige Schlaf der Prinzessin, begleitet mit Musikstücken aus einem Zeitraum von 100 Jahren.

Miloš Todorovski, Akkordeon
Ana Topalovic, Violoncello
Chris Pichler, Erzählerin

Altersempfehlung:
ab 4 Jahren

Karten:

Kat. A   Kinder EUR 7.- | Erwachsene EUR 12.-
Kat. B   Kinder EUR 5.- | Erwachsene EUR 10.-
Karten kaufen

 

 


 

 

SCHUBERTIADE WALPERSDORF 2021

16:30 Uhr, und 19:30 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Mit großer Freude heißen wir mit der Pianistin Elisabeth Leonskaja eine der gefeierten Musikerinnen unserer Zeit bei der
Schubertiade Walpersdorf 2021 erstmals auf der Bühne des Festsaals herzlichst willkommen. Mit im Gepäck hat sie das wohl
bekannteste Klavierwerk von Franz Schubert – die „Wandererfantasie“ D 760.


Franz Schubert: 
Drei Klavierstücke in es-Moll/Es-Dur/D-Dur, D 946
Klaviersonate Nr. 14 in a-Moll D 784
Fantasie in C-Dur „Wandererfantasie“ D 760

Elisabeth Leonskaja

Karten:
EUR 50.- (Kat.A), EUR 40.- (Kat.B), EUR 30.- (Kat.C) 
Karten kaufen

Es gibt eine Vorstellung um 16.30 Uhr und eine um 19.30 Uhr.
Beide Konzerte finden OHNE Pause statt.

 


 

 

DER GROSSE MEISTER

16:30 Uhr, und 19:30 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Mit dem Geiger Gerhard Schulz, langjährigem Mitglied im renommierten Alban Berg Quartett, feiert einer der wirklich ganz
Großen seinen 70. Geburtstag im Kreise einer ausgewählten Schar von Lieblings-Studenten. Ein Pflichttermin für Musik-Liebhaber!

Béla Bartók: Auswahl aus den 44 Duos für 2 Violinen op. Sz 98
Wolfgang Amadeus Mozart: 
Streichquartett in D-Dur KV 575
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Oktett für Streicher in Es-Dur op. 20

Gerhard Schulz, Violine
Emmanuel Tjeknavorian, Violine
Hanna Weinmeister, Viola
Lilia Schulz-Bayrova, Violoncello
Simply Quartett

Karten:
EUR 45.- (Kat.A), EUR 35.- (Kat.B), EUR 25.- (Kat.C) 
Karten kaufen

Es gibt eine Vorstellung um 16.30 Uhr und eine um 19.30 Uhr.
Beide Konzerte finden OHNE Pause statt.

 


 

 

MUSIKALISCHE KOSTBARKEITEN

16:30 Uhr, und 19:30 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Der renommierte österreichische Geiger Benjamin Schmid ist zu unserer Freude Stammgast im Schloss Walpersdorf. Gemeinsam
mit seiner wunderbaren Frau Ariane Haering am Bösendorfer Flügel und den beiden Publikumslieblingen Thomas Selditz und
Matthias Bartolomey interpretiert er Beethovens berühmtes „Erzherzog-Trio“ und Robert Schumanns einziges Klavierquartett in Es-Dur.

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Nr. 7 „Erzherzog-Trio“ in B-Dur op. 97
Robert Schumann: 
Klavierquartett in Es-Dur op. 47

Benjamin Schmid, Violine
Thomas Selditz, Viola
Matthias Bartolomey, Violoncello
Ariane Haering, Klavier


Karten:
EUR 45.- (Kat.A), EUR 35.- (Kat.B), EUR 25.- (Kat.C) 
Karten kaufen

Es gibt eine Vorstellung um 16.30 Uhr und eine um 19.30 Uhr.
Beide Konzerte finden OHNE Pause statt.

 


 

 

TILL ERZÄHLT EINE MUSIKALISCHE GESCHICHTENREISE

15:00 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Es war einmal ein Schelm ... Till Eulenspiegel erzählt aus seinem Leben – und das ist bunt und abwechslungsreich wie die Musik,
die dazu erklingt. Till erzählt und erlebt seine Abenteuer mit Worten, Händen und Füßen – und mit seiner Geige. Tills Papa spielt übrigens
Kontrabass, der auch gleich als Pferd verwendet wird. Außerdem gibt’s da noch verschiedene andere Personen in Tills Leben – und eine Klarinette, ein Horn und ein Fagott ...

Florian Hasenburger, Violine
Gregor Narnhofer, Klarinette
Matthias Kronsteiner, Fagott
Klaus Leherbauer, Horn
Sebastian Rastl, Kontrabass

Altersempfehlung:
ab 3 Jahren

Karten:

Kat. A   Kinder EUR 7.- | Erwachsene EUR 12.-
KAt. B   Kinder EUR 5.- | Erwachsene EUR 10.-
Karten kaufen

 


 

 

BAROCKE WEIHNACHT

16:30 Uhr, und 19:30, Schloss Walpersdorf, Festsaal

Das traditionell am zweiten Adventwochenende angesetzte Abschlusskonzert bringt festliche Musik ins Schloss Walpersdorf.
Berührende Werke von Händel, Bach und anderen beenden als besinnliche Vorboten der Weihnachtsfeierlichkeiten die Konzertsaison 2021.
Mit dem Bach Consort Wien unter der Leitung von Ruben Dubrovsky ist einer der renommiertesten Klangkörper Österreichs zu Gast.

Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach u.a.

Bach Consort Wien
Ruben Dubrovsky, Leitung


Karten:
EUR 50.- (Kat.A), EUR 40.- (Kat.B), EUR 30.- (Kat.C) 
Karten kaufen

Es gibt eine Vorstellung um 16.30 Uhr und eine um 19.30 Uhr
Beide Konzerte finden OHNE Pause statt

 


 

 

KLANGSALAT IM KINDERZIMMER

15:00 Uhr, Schloss Walpersdorf, Festsaal

4 Schlagzeuger, 8 Hände und jede Menge kuriose Klänge! Im Kinderzimmer geht es rund: da klopft das Schlagzeug, da rauscht der
Regenmacher und da tönt das Xylophon. Für das Weihnachtsfest soll alles in Ordnung gebracht werden, aber auch beim Aufräumen
klappert und klimpert es aus jeder Ecke. Ein besonderes Klangerlebnis für alle, die riesige Rhythmen, kuriose Klänge
und großartige Geräusche der Schlagzeug-Familie entdecken wollen!

Karin Meissl, Konzept, Moderation & Schlagwerk
Leonhard Königseder, Schlagwerk
Sebastian Riener, Schlagwerk
Leonhard Waltersdorfer, Schlagwerk

Altersempfehlung:
ab 6 Jahren

Karten:

Kat. A   Kinder EUR 7.- | Erwachsene EUR 12.-
KAt. B   Kinder EUR 5.- | Erwachsene EUR 10.-
Karten kaufen

To Top